Cardio-Tennis beim TC Bous

Cardio-Tennis, der neue Fitnesstrend auf den Tennisplätzen, erobert die Tennisschule Czech Point!

 

Aus den Lautsprechern schallt laute Musik über die Anlage. Alle Spieler auf dem Platz sind in Bewegung, schlagen Bälle, trainieren die Koordination, machen Kräftigungsübungen und springen Seil im Rhythmus der Musik.

 

Was auf den ersten Blick aussieht wie ein reges Durcheinander, entpuppt sich bei längerem Zuschauen als effektives Training, das Tennis und Fitness miteinander vereint:
Jeder Spieler wird gefordert und erhält unabhängig von seinem persönlichen Können ein hochwirksames Herz-Kreislauf-Training.

 

Für viele Spieler ist das Trainieren mit Musik auf dem Tennisplatz eine ebenso neue wie positive Erfahrung. Die Musik hilft vielen, entspannter Tennis zu spielen und verschlagenen Bällen nicht zu viel Bedeutung beizumessen. Schließlich geht es um ein Training, bei dem Tennis und Fitness die gleiche Gewichtung haben.

 

Cardio-Tennis ist ein Gruppentraining mit viel Aktion. Jede Stunde beginnt mit einer zehnminütigen Aufwärmphase. Leichte Schlagbewegungen, Lockerungsübungen und Stretching bereiten auf die folgenden Übungen vor.


Eine Dreiviertelstunde lang sind die Teilnehmer dann in Aktion: Bälle schlagen, laufen, springen, hüpfen - nach dem Motto: „Immer in Bewegung bleiben!".
Die Cooldown-Phase rundet das Training schließlich ab: Mit lockeren Schlagbewegungen, Gruppenspielen wie „winner" oder Tennisvolleyball klingt das Training aus.

 

Neben dem Spaßfaktor bietet Cardio-Tennis aber noch weitere Vorteile:


Es ist bekannt, dass 30 bis 60 Minuten aerobe Aktivität pro Tag das allgemeine Wohlbefinden steigert und das Risiko von Herz-Kreislauf Erkrankungen verringert. Mit Cardio-Tennis kann man diesen gesundheitlichen Vorteil nutzen und gleichzeitig körperlich fit werden.


Das Besondere bei diesem effektiven Training ist, dass die Teilnehmer ihre Herzfrequenz kontinuierlich im aeroben Trainingsbereich halten. Kurze hochintensive Übungen und entsprechende Ruhephasen wechseln sich wie im Intervalltraining ab.

 

Trotz der vielen positiven gesundheitlichen Aspekte steht bei Cardio-Tennis der Spaß an erster Stelle. Denn eines steht fest: Wenn man keinen Spaß beim Training hat, hält man es in der Regel auch nicht lange durch. Deshalb liegt der Fokus bei Cardio-Tennis auf einer abwechslungsreichen Fitnesseinheit. Die Gruppendynamik soll jeden motivieren, die Übungen durchzuhalten. Außerdem können Spieler unterschiedlicher Spielstärke und Altersklassen zusammen trainieren. Das Tennisspiel verbessert sich bei jedem ganz automatisch, da die Anzahl der gespielten Bälle und Wiederholungen verschiedener Schläge sehr hoch ist.

 

Cardio-Tennis findet in der Sommersaison

monatgs von 16-17 Uhr

statt.

 

Neueinsteiger und Interessierte sind jederzeit zum Probetraining willkommen.