Infos zu den Corona-Bestimmungen

 

Bei Fragen rund um COVID-19 in Bezug auf das Vereinsleben, stehen ihnen unsere Coronabeauftragten 

 

Peter Keller 

E-Mail: peter.keller@tc-bous.info

und

Michael Schneider 

Tel.: 06834/7222

(Spielbetrieb außer Halle)

FAQ_Sport ab dem 17.10.2020.pdf
PDF-Dokument [71.7 KB]

Aktuelle Veschärfung der Corona-Verordnung

(18.10.20)

 

Ab dem 18. Oktober 2020 ab 20:00 Uhr gilt, dass in allen Landkreisen und im Regionalverband Saarbrücken, die Teilnehmerzahl bei privaten Veranstaltungen in öffentlichen Räumen auf 10 Personen begrenzt wird. In privaten Räumen maximal 10 Personen aus zwei Haushalten oder der familiäre Bezugskreis zusammenkommen dürfen. Vereinbart wurde außerdem die Pflicht, bei öffentlichen Veranstaltungen auch an einem festen Platz eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Gleiches gilt für den Kurs-, Trainings- und Sportbetrieb sowie der Betrieb von Tanzschulen außerhalb des Trainings- und Wettkampfbetriebes. Hinzu kommt, dass Gesellschafts- und Gemeinschaftsräume nicht mehr genutzt werden dürfen.

 

Auf der gesamten Anlage (Außenbereich und Halle) des TC Bous herrscht bis auf weiteres Maskenflicht bis zum Betreten des Platzes zur Sportausübung.

 

Die Nutzung des Winterclubhauses ist bis auf weiteres untersagt, da üblicherweise die Nutzer nicht aus nur zwei Haushalten stammen.

 

Für die Gastronomie gilt:
Am Tisch selbst besteht keine Verpflichtung eine Mund-NasenBedeckung(MNB) zu tragen. Abseits der Tische (Beispielsweile beim Gang zur Toilette oder bis zur Zuweisung eines Sitzplatzes) haben auch Gäste eine MNB zu tragen.

 

Aufgestellt, 18.10.20

Michael Schneider

Covid-19 Beauftragter TC Bous

In der Tennishalle gelten folgende

Hygienemaßnahmen:

  

  • Teilnehmer des Jugendtrainings werden von den Trainern abgeholt
  • Vor Betreten der Halle bitte Hände im Eingangsbereich desinfizieren
  • Bitte Treppenauf-/ abgang zur Halle nur einzeln betreten
  • Es ist eine Alltagsmaske zu tragen, wenn der Abstand von 1 ½ m nicht eingehalten werden kann
  • Tennissachen mit 1 ½ m Abstand getrennt vom Partner legen
  • Die Toiletten sind geöffnet
  • Es dürfen sich max. 2 Personen in den Umkleiden und Duschen aufhalte

 

Vor / im Hallenbereich gilt: Abstand halten. Mindestens 1 1/2 Meter

 

Danke für ein faires Miteinander.

 

Der Vorstand

Oktober 2020

Wichtiger Hinweis an alle Mitglieder/Innen zur Öffnung

der Gaststätte und der Nasszellen auf der Anlage des

TC Bous!!

Kurzform des Hygieneplans der Landesregierung vom 13.05.2020:

 

Bitte bedenken Sie, dass Verstöße gegen diese Bestimmungen mit einer Schließung des Betriebes sowie Geldstrafen geahndet werden! 

 

Grundsätzlich ist vor dem Eingang mit Mindestabstand zu warten, bis dem Gast ein Tisch zugewiesen wird. Eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist mit sich zu führen. 

 

Der Aufenthalt an der Theke ist nicht gestattet. Der Aufenthalt auf der Terasse ist nur gestattet, wenn während der Öffnungszeiten der Gaststätte dem Gast ein Tisch zugewiesen wird. 

 

Die Gaststätte schließt um 24:00 Uhr. 

 

Vor dem Betreten ist ein Handzettel mit den Kontaktdaten und dem Zeitpunkt des Betretens auszufüllen, dieser wird nach Verlassen der Gaststätte ab diesem Zeitpunkt für 4 Wochen zum Zwecke der Nachverfolgung von Infektionsketten durch Behörden aufbewahrt und danach vernichtet. Sollte kein Handzettel ausgefüllt werden wollen, so ist der Zugang zu Gaststätte nicht gestattet. 

 

Am Tisch selbst besteht keine Verpflichtung eine MNB zu tragen. Abseits der Tische (Beipspielsweise beim Gang zur Toilette) haben auch Gäste eine MNB zu tragen. 

 

Die Toiletten sind nur Einzeln zu betreten, als Wartezone dient der Flur. Dort ist auch ein Mindestabstand einzuhalten.

 

- Mindestabstand 1,5 m zwischen Beschäftigten und zu den  Gästen ist vom Personal einzuhalten. Auch der Abstand von Gästen verschiedener Gruppe untereinander.

- Händedesinfektionsmittel werden im Eingangsbereich frei zugänglich zur Verfügung gestellt.

- Im Gastraum (auch Terasse) gilt Bedienpflicht.

- Buffetverbot

- Kein Thekenbetrieb

- Sitzplatzpflicht- kein Angebot von Stehplätzen

 

Nach § 4 Abs. 9 VO-CP können die Umkleiden und Nasszellen im Sommerclubhaus unter Einhaltung der Mindestabstandsregeln ab 08.06.20 wieder für den Freizeitsportbetrieb genutzt werden. 

 

Um die Einhaltung der Mindestabstandsregeln zu gewährleisten, dürfen sich maximal 4 Personen gleichzeitig in der Umkleide aufhalten und von diesen 4 Personen dürfen gleichzeitig 2 Personen duschen. 

 

Bezüglich des Wettkampfbetriebes, insbesondere das Doppelspielen im Wettkampfmodus wurde am 02.06.20 ein Antrag vom STB an das Sportministerium gestellt, über den, Stand 06.06.20, noch nicht entschieden wurde. 

 

Bitte Bedenken Sie, dass Verstöße gegen diese Bestimmungen mit einer Schließung des Betriebes sowie Geldstrafen geahndet werden. 

 

Diese Zusammenfassung der Hygieneverordnung ersetzt nicht den genauen WWortlaut und Sinn der Hygieneverordnung der saarländischen Landesregierung vom 11.05.2020. Diese können unter corona.saarland.de heruntergeladen werden.

Wichtiger Hinweis für alle Mitglieder

 

Ab sofort ist das Spielen auf den Plätzen 1+2 und 5+6 ausschließlich über die

Online Buchung  sommer.tc-bous.de möglich.

 

Wir sind verpflichtet zur behördlichen Nachverfolgung von etwaigen 

Infektionsketten eine genaue Dokumentation, wer, an welchem Tag, um

welche Uhrzeit auf der Anlage war, vorzulegen.

Aus diesem Grund ist eine Nutzung der Plätze ohne vorherige Online-

Buchung strengstens untersagt!

 

Ein Verstoß gegen die korrekte Einhaltung der Dokumentationspflicht könnte

zu einer Sperrung der gesamten Anlage führen. 

Für technische Fragenbezüglich der online-Buchung steht Ihnen Herr 

Joachim Berger, Telefon 06834/3725gerne zur Verfügung.

 

Es gilt beim Spielbetrieb folgendes zu beachten:

Genutzte Utensilien wie Abzieher, Hälzer oder Bewässerungseinrichtungen

sollten nach der jeeiligen Nutzung desinfiziert werden oder nur durch

mitgebrachte Tücher o.Ä. der Spieler(innen)/Trainer(innen) angefasst werden.

Jeder ist selbst verantwortlich. In dieser Zeit gehören diese Utensilien leider

wie Bälle zum Spielbetrieb dazu.

 

Die Toilettenanlagen sind in der Regel in den Zeiten des

Jugendtrainingstrainings bzw. den Öffnungszeiten der Clubhausgaststätte

geöffnet. Insbesondere in Spielzeiten außerhalb der oben genannten besteht

die Möglichkeit einen Schlüssel gegen Kaution bei unserer Hallenwartin Rosi

Gries-Germann, E-Mail: rosa-maria.g@gmx.de zu beziehen.

 

Für weitere Fragen der Hygieneregelungenim Spielbetrieb (Plätze) steht

Ihnen Herr Michael Schneider, Telefon 06834/7222, gerne zur Verfügung.

Informationen zu Corona im Tennis

STB-Information an die Vereine.pdf
PDF-Dokument [587.0 KB]
Stellungnahmen im Internet.pdf
PDF-Dokument [6.6 KB]

Aktuelles

12. & 13.11

Muschel-Essen im Clubheim

 

 

31.10.20

Arbeitseinsatz am 31.10. ab 10 Uhr (entfällt)

 

 

25.10.20

3- Gänge Mittagsmenü im Clubheim

 

 

13.09.20

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

 

 

Wir halten sie immer auf dem laufenden! Ergebnisse, Änderungen und Ankündigungen finden sie hier auf den ersten Blick. 

Hier finden Sie uns:

Tennisclub Schwarz-Weiß Bous
Auf der Mühlenscheib

Postfach 1130
66359 Bous

Telefon:  

+49 6834 3744

 

Privat: 

06831/9860785

 

E-Mail:

info@tc-bous.info

Tennisschule Czech Point Milan Zvachta

Telefon:

+49 151 21516680

 

E-Mail:

milan.zvachta@tc-bous.info

 

Informationen zum Training finden Sie hier. 

Mitgliedschaft

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedschaft.

 

Auch für Gäste steht unsere Anlage zur Verfügung. Die zu entrichtende Gastgebühr beträgt 10 € in der Stunde pro Spieler/in

Helferstunden 

Bist du schon 16 Jahre oder Jahrgang 2004? 

Dann ist das wichtig für dich.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tennisclub Schwarz- Weiß Bous

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.