Willkommen, liebe Tennisfreunde :)

Wir möchten Sie recht herzlich auf unserer Website begrüßen.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir uns gerne vorstellen und sie über die Erfolge der 35 gemeldeten Mannschaften für 2018 informieren. Siege und Niederlagen, fester Zusammenhalt, gemeinsamer Ehrgeiz und die Freude am Sport liegen uns am Herzen.

 

Der Tennisclub schwarz-weiß Bous existiert seit 1927 und konnte daher im Jahre 2017 sein 90-jähriges Vereinsjubiläum gebührend feiern.

 

Eine fundamentale Säule bildet die Jugendarbeit beim TC SW Bous. Mit einer stattlichen Zahl von 18 Mannschaften ist die Jugend in der Sommersaison 2018 in allen Ligen vertreten.

Die gute Jugendarbeit des TC SW Bous durch die Tennisschule Czech Point Milan Zvachta spiegelt sich auch in unzähligen Einzelerfolgen der Jugendlichen wieder.

 

Das überragende Engagement des Cheftrainers wird aber nicht nur vereinsintern honoriert, sondern findet auch über die Vereinsgrenzen hinaus höchste Anerkennung, sodass Milan Zvachta vom STB als „Trainer des Jahres 2017“ ausgezeichnet wurde.

 

Dass sich aber auch der Verein weiterentwickelt zeigen die Siege und Platzierung zum „Verein des Jahres“. Erst im letzten Jahr wurde der TC SW Bous als „Verein des Jahres 2017“ ausgezeichnet.

 

Unser Verein ist seit vielen Jahren im Tennissport aktiv. Anspruchsvoller Sport, Tradition und freundschaftliche Beziehungen sind uns seither wichtig. Und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Mehr über uns erfahren Sie auf der Seite Der Verein.

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen,

Tennisclub schwarz-weiß Bous

Mannschaftsführersitzung für alle Mannschaften 

 

am Montag, den 19.11.2018 um 19 Uhr 

 

im Sommerclubhaus des TC Bous

 

 

Saisonabschluss beim TC Bous 2018

Am Sonntag, den 14.10.2018 fand die alljährliche Abschlussfeier der Sommersaison auf der Anlage des TC Bous statt. Bei tollem sonnigen Wetter fanden sich zahlreiche Mitglieder des Vereins im Clubheim des TC Bous ein. Der Verein freute sich über diese Präsenz und ist Stolz auch in diesem Jahr zahlreichen Mannschaften zur Meisterschaft gratulieren zu dürfen. Nach der Ehrung der Mannschaften wurde der Abend mit gemeinsamem Essen und Beisammensein ausgeklungen. Der Verein dankt allen Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen und freut sich bereits bereits auf die nächste Veranstaltung im Club!

Herbstcamp 2018

Vom 09.10.-13.10.2018 wurde in diesem Jahr wieder ein Herbstcamp von der Tennischule Czech Point Milan Zvachta angeboten. 25 Kinder und Jugendliche nahmen mit viel Freunde an diesem Angebot teil. Nach vormittäglichem Training konnten die Kinder nachmittags ihr Können unter Beweis stellen. Jedoch wurden neben Tennis auch Mehrkämpfe wie Fußball, Hockey Handball und Brennball, sowie Seilspringen, Dreisprung, Zielwerfen und ein Waldquiz angeboten. Außerhalb der Tennisanlage gab ging es am vorletzten Tag ins Schwimmbad nach Saarlouis und eine Übernachtung mit Nachtwanderung in der Tennishalle. Bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein konnten die Kinder am letzten Tag in einem Turnier ihr Können gegeneinander unter Beweis stellen. Dank der Organisation der Tennisschule Milan Zvachta war es wiedereinmal ein gelungenes Camp. 

 

Ein herzliches Dankschön geht daher an, 

- Cheftrainer Milan Zvachta und sein Trainerteam für die tolle Organisation, 

- Clubwirtin Tanja Guß, welche jeden Tag für das leibliche ohl aller sorgte, 

- und alle Eltern die uns tatkräftig unterstützten. 

Aufstieg in die Tennis-Oberliga 

Herren 55 TC Schwarz-weiß Bous

In der Spielsaison 2017 hat die neu formierte Mannschaft der Herren 55-1 das Ziel ausgegeben, in der Verbandsliga ganz oben mitzuspielen. Das Team erreichte durch eine beeindruckende, verlustpunktfreie Leistung – Spielbilanz von 12:0 Punkten - den souveränen Aufstieg in die höchste Spielklasse im Saarland.

In der Sommerspielzeit 2018 gelang den Herren 55-1 des TC Bous eine grandiose Spielsaison mit dem Aufstieg in die Oberliga.

 

Mit einer ebenfalls wie im vergangenen Jahr phantastischen Spielbilanz von 12:0 Punkten haben sich die Herren zum Meister in der Saarlandliga hochgespielt.

Das erste Spiel gegen Mitfavorit TV- Hülzweiler 1 konnte durch vier Einzelsiege (8:4) und zwei Doppelsiege eindeutig mit 14:7 gewonnen werden. Damit war der Grundstein für den Aufstieg gelegt.


Auch im nächsten Match gegen den TC Bübingen 1 war es den Spielern der Herren 55-1 aus Bous gelungen, mit vier Einzelsiegen (8:4) in Führung zu gehen. Die Doppelstärke des TC-Bous-Teams führte letztlich zu einem klaren 17:4-Sieg. Im ersten Auswärtsspiel in Fraulautern waren die Einzelspieler des TC-Bous sehr dominant, so dass es nach den Einzeln 10:2 stand. Den Spieltag haben wir mit zwei Doppelsiegen beendet und einen tollen Erfolg von 16:5 errungen.

In der laufenden Spielsaison hat sich der TC Rotenbühl 1 als Mitfavorit herauskristallisiert und war am vierten Spieltag des TC-Bous punktgleich mit uns in der Tabelle.


Am 31.05.2018 fand auf der Anlage des TC-Bous das Entscheidungsspiel um den Aufstieg statt. Die Spieler des TC-Bous waren hoch motiviert und konnten ihre Klasse mit fünf Einzelsiegen (10:2) untermauern. Anschließend hat das Bouserteam zwei Doppelsiege (6:3) für sich entschieden und den Spieltag mit

einem Sieg von 16:5 beendet. Mit diesem Erfolg standen die Herren 55-1 als Tabellenführer und Aufstiegsfavorit fest.


Im vorletzten Spiel in Homburg-Einöd 1 ist die Bouser Mannschaft sehr konzentriert ans Werk gegangen, um nichts „anbrennen“ zu lassen. Bei regnerischem Wetter konnten die Herren 55-1 fünf Einzelspiele gewinnen. Die 10:2-Führung ließ etwas Leichtsinnigkeit aufkommen, so dass nur ein Doppel zum Sieg von 13:9 führte, dass allerdings sehr souverän mit 6:0 und 6:0. Nach diesem Spiel war der Punkteabstand zum Verfolger in der Tabelle so groß, dass den Herren 55-1 des TC-Bous der Aufstieg nicht mehr zu nehmen war.

Im letzten Spiel in Ommersheim erwies sich der Gegner als starke Mannschaft, die drei Einzelspiele gewinnen konnte. Nach dem Einzelstand von 6:6 haben die Männer des TC-Bous zwei Doppel für sich entschieden und damit auch den Gesamtsieg von 12:9 errungen.

 

Der Aufstieg in die Oberliga war geschafft!

 

Einen großen Dank ans Team!

 

Zum Team gehören:
Marc Freudenreich, Steffen Gross, Thomas Kurtz, Volker Kipper, Michael Schmadel (MF), Ralf Ripplinger, Christof Jugl, Guido Welsch, Manfred Serzisko, Klaus Jakobs und Michael Bastong.


Großen Dank auch an das „Doppel-Dreamteam“ Guido Welsch und Michael Bastong, das für die Mannschaft mit seinen Doppelkünsten das entscheidende Doppel in Homburg-Einöd gewinnen konnte. 

TC Bous beim Oktoberfest

Trotz der kühlen Temperaturen erklärten sich die Mitglieder des Vereins bereit den Stand auch in diesem Jahr wieder zu übernehmen. 

 

Daher bedankt sich der Verein für dieses tolle ehrenamtliche Engagement der Mitglieder/Innen, die sich beim Standdienst zur Verfügung stellten :)

Clubmeisterschaften im Kleinfeld 2018

In diesem Jahr organisierte die Tennischchule Czech Point wieder einmal die Clubmeisterschaften im Kleinfeld. Sieben Kinder nahmen das Angebot mit Freunde und Ehrgeiz an und freuen sich bereits auf die nächsten Clubmeisterschaften 2019 :) 

 

Clubmeister 2018 wurde Luca Zabel, welcher sich knapp gegen Emilia Czarnynoga durchsetzten konnte. Dritte wurde Sophia Bühler. 

 

Schulssendlich geht ein herzliches Dankeschön an Milan Zvachta, Peter Bely und Nora Trenz, welche die Clumeisterschaften organisierten. 

 

 

Beckinger Teammasters 2018

Vom 14.09.-23.09.2018 fanden die Beckinger Teammasters der Jugend statt. In der Kategorie M 14 im Doppel nahmen gleich drei Paarungen mit Spielern des TC Bous teil. Im ersten Halbfinale trafen Mathis Louis und Raphael Waldraff auf die starken spieler Luca Ganster und Joel Pascal Semenic vom TC Dillingen. Mathis und Raphael konnten sich jedoch schnell gegen die beiden durchsetzen. Im zweiten Halbfinale trafen vier Spieler des TC Bous aufeinander, bei welchem sich Bejamni Spelz und Lucas Waldraff gegen Jonas Hirtz und Max Gemballa durchsetzen konnten. Demnach trafen sich Mathis Louis und Raphael Waldraff auf Bejamin Spelz und Lucas Waldraff. Im spannenden Finale konnte sich Mathis und Raphael durchsetzen und gewannen erneut wie im letzten Jahr die Beckinger Teammasters in der Kategorie M 14 im Doppel. 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer des TC Bous insbesondere den Erst- und Zweitplatzierten für diese tolle Leistung :) 

Saarlandmeister 2018

Am Sonntag, den 23.09.2018 konnte sich die Junioren U 18 I mit sechs Siegen und einem Unentschieden die Meisterschaft in der Saarlandliga sichern. Zum Auftakt traf die Mannschaft des TC Bous auf den starken Gegner Hülzweiler, den sie jedoch 12:2 in seine Schranken wiesen. In den nächsten drei folgenden Begegnungen ließen die Spieler des TC Bous ihren Gegnern TC Grün-weiß Eidenborn, TC Rotenbühl und TC Illingen keine Chance und konnte auch diese Matches mit 14:0 für sich entscheiden. Spannend wurde es allerdings gegen den starken Gegner aus dem Tenniszentrum Sulzbachtal. Nach einem 4:4 nach den Einzel war für beide Mannschaften der Sieg in greifbarer Nähe. Schlussendlich kämpften sich die Spieler der Junioren U 18 I zu einem tollen 7:7. Am letzten Spieltag trafen die Junioren U 18 I auf den TC Halberg Brebach und ließen auch diesen mit einem tollen Ergebnis von 14:0 keine Siegchance. 

 

Nach dieser erfolgreichen Saison dürfen sich die Junioren U 18 I Saarlandmeister 2018 nennen!

 

Der Verein ist sehr stolz auf diese hervoragende Leistung der jungen Spieler und wünscht ihnen viel Erfolg für die kommende Saison. 

 

Weiterhin geht ein herzliches Dankeschön an die Stammspieler Tim Gastauer, Felix Louis, Jonas Schweitzer, Nils Busse, Nicolas Volz und Ersatzspieler Rafael Leipi, der die Mannschaft mit einem Einsatz unterstützte. 

Eltern-Kind-Turnier 2018

Am Sonntag, den 23.09.2018 fand auf der Anlage des TC Bous das diesjährige Eltern-Kind-Turnier statt. Bei eher  regenerischem Wetter kämpften 19 Paarungen in zwei Kategorien um den Sieg. Im Kleinfeld traten sechs und im Großfeld 13 Eltern mit ihren Kindern an. 

Im Kleinfeld konnte sich Familie Emmerich gegen Familie Potempa durchsetzten. Dritter wurde Familie Czarnynoga. 

Im Großfeld kam es zu einem spannenden Finale zwischen Familie Hirtz und Familie Gemballa. Schlussendlich konnten sich letztere durchsetzen und den Wanderpokal für ein Jahr in Besitz nehmen. Dritter wurden Marc-Philipp Trenz und Florenz Keller. 

 

Trotz des sehr regnerischen und stürmischen Wetter hatten groß und klein viel Spaß und freuen sich bereits auf das nächste Eltern-Kind-Turnier :) 

 

Ein herzliches Dankeschön geht dabei an die Turnierleitung und Organisatoren Peter Bely und Milan Zvachta, sowie an unsere Clubwirtin Tanja Guß, die mit einem Schnitzelbuffet für das Wohl aller sorgte. 

Veröffentlichung der Events und Camps 2019 beim TC Bous!