Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des Tennisclubs Schwarz-Weiß Bous.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Ihnen zeigen, was unsere Mannschaften im Laufe der Saison bereits erreicht haben. Siege und Niederlagen, ein fester Zusammenhalt, gemeinsamer Ehrgeiz und die Freude am Sport machen unseren Club aus - auch wenn wir noch nicht an der Spitze der Weltrangliste stehen!

 

Jugendarbeit wird in unserem Verein ganz groß geschrieben. Neben den sportlichen Erfolgen unserer Jugendmannschaften ist dies auch an den vielfältigen Auszeichnungen unserer Jugendarbeit ablesbar.

 

Dass sich in unserem Verein Vieles bewegt, zeigen die zahlreichen Siege und Platzierungen zum "Verein des Jahres". Auch 2015 wurde der TC Bous vom STB erneut zum "Verein des Jahres"!

 

Nach dem Titel "Trainer des Jahres 2011", dem zweiten Platz in 2012  und der Ehrung 2013 für besondere Verdienste auf Vereins- und Verbandsebene wurde Milan auch für 2014 als zweiter Sieger beim Wettbewerb "Trainer des Jahres" geehrt. Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass das überragende Engagement unseres Cheftrainers, auch über die Vereinsgrenzen hinaus, höchste Anerkennung findet.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen,
Tennisclub Schwarz-Weiß Bous

Ein Hoch auf uns...

Mit diesem Leitspruch feierte die 1. Midfeldmannschaft des TC Bous ihre erste Meisterschaft. Die Mannschaft um die Spielerinnen und Spieler Felix Klesius, Anna Lena Meier, Florenz Keller, Melina Ullrich, Thorsten Barbian und Tim Urschel startete mit einer hervorragenden Bilanz in ihre erste Midfeldsaison und wurden am Freitag, den 15.06.2018 ungeschlagener Meister. 

Zum Saisonauftakt empfing unsere Mannschaft die Gegner der SG Niedtaljunioren 4. Mit lediglich einem abgegebenen Spiel setze sich unsere Midfeld 1 Mannschaft mit 14:0 durch. Am 18.05.18 stand dann ein Auswärtsspiel in Losheim an. Wie bereits beim ersten Spiel zeigten unsere SpielerInnen hier ihr ganzes Können und konnten wieder mit einem klaren 14:0 nach Hause reisen. Der nächste Gegner unsere Midfeld 1 war der TuS Wadgassen, auch hier siegte die Mannschaft wieder einmal mit einem hervorragenden Ergebnis von 14:0. 

Am letzten Spieltag hieß es dann alles oder nichts. Hier wartete der bis dato ungeschlagen Gegner der SG Dillingen/Wallerfangen, die auch alle Spiele mit einem 14:0 abschließen konnten. Nach langen, spannenden Spielen hieß es nach den Doppel 4:4. Da beide Mannschaften fast überall Punktgleich waren, musste für die Meisterschaft, beide Doppel gewonnen werden. Unser  Midfeld 1 bewiesen Nervenstärke und konnten beide Doppel deutlich für sich entscheiden und sich somit den Meisterschaftstitel sichern. 

 

Der Verein gratuliert der Mannschaft herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünscht den SpielerInnen weiterhin viel Erfolg! Macht weiter so :)

 

 

Erfolgreich konnten auch die aktiven Herren des TC Bous ihre Saison beenden!

 

Nach den Meisterschaften der Damen 1 und 2 des TC Bous, waren auch die Herren diese Saison sehr erfolgreich. Die Herren 1 konnten die Vizemeisterschaft in der Landesliga und die Herren 2 die Meisterschaft in der B-Klasse, für sich verbuchen. Die Saison startete für beide Mannschaften recht holprig, die Herren 1 reisten zum starken Gegner nach Saarlouis. Nach hervorragenden Einzelleistungen gingen unsere Herren mit einem 8:4 Vorsprung in die Doppel, das hieß ein Doppel musste zum Sieg her. Leider hatten unsere Herren an diesem Tag das Glück nicht auf ihrer Seite und verloren nach hartem Kampf die Partie gegen den Gegner aus Saarlouis. Auch die Herren 2 starteten an diesem Tag mit einer Niederlage in die Saison. Auf heimischem Boden wurde die Mannschaft des TC Rotenbühl 4 erwartet. Trotz starker Gegenwehr unserer Jungs verloren auch die Herren zwei die Partei mit 8:13.

Das zweite Saisonspiel bestritten unsere beiden Herren Mannschaften dann gemeinsam auf der heimischen Anlage. Die Herren 1 erwarteten die Mannschaft des TC Düppenweiler und die Herren 2 hatten die Spielgemeinschaft Lockweiler/Morscholz/Noswendel zu Gast. Der Tag sollte auch wieder erfolgreicher für unsere Jungs sein, die Herren 1 gewann ihre Partie mit 17:4 und die Herren zwei haben lediglich ein Einzel verloren und konnten ein 19:2 für sich verbuchen. Am darauffolgenden Sonntag standen dann für beide Mannschaften Auswärtsspiele an, die Herren 1 waren zu Gast beim TC Honzrath und die Herren 2 reisten nach Ludweiler. Mit einem 14:7 bei den Herren 1 und einem 16:5 für die Herren 2 war auch dieser Spieltag ein voller Erfolg für unsere Jungs.  Am vierten Saisonspieltag hieß der Gegner unsere Herren 1 TC Merzig, durch Personalmangel der Merziger konnten hier leider keine Spiele ausgetragen werden und unsere Herren 1 gewannen das Match kampflos mit 21:0. Die Jungs der Herren 2 waren zu diesem Zeitpunkt Gast bei der Spielgemeinschaft Klarenthal/ Gersweiler, auch hier ließen sich unsere Jungs nichts nehmen und siegten wieder einmal mit einem deutlichen Ergebnis von 19:2. Am 31.05 hieß es dann Spielfrei für unsere Jungs der 2. Mannschaft. An diesem Tag erwarteten unser Herren 1 die Herren des TC SLS-Fraulautern. Nach tollen Spielen konnten unser Jungs am Ende des Tages mit einem 19:2 nach Hause gehen. Nun stand der vorletzte Spieltag für beide Mannschaften an. Die Herren 2 erwarteten den TC Schwemlingen, der bis zu diesem Tag noch ungeschlagen war und Mitfavorit auf den Meistertitel war. Aber auch hier behielten unsere Jungs die Oberhand und schlugen die Herren aus Schwemlingen deutlich mit 18:3.  Für die Herren 1 stand wieder ein Auswärtsspiel an und reisten zu den Nachbarn nach Wadgassen. Nach einem langen Spieltag bei herrlichem Wetter konnten unser Jungs mit einem deutlichen Sieg von 21:0 die Heimreise antreten. Somit stand am Sonntag, den 10.06.2018 das letzte Saisonspiel für beide Mannschaften. Die Herren 2 konnten sich an diesem Tag souverän mit 21:0 gegen den TC Südwarndt Großrosseln durchsetzten und erlangten so die Meisterschaft in der B-Klasse!!!

Unsere Jungs der Herren 1 erwarteten noch einmal auf heimischem Boden die Herren des TC Altenkessel. Hier zeigten unser Jungs noch einmal ihr ganzes können und siegten 14:7, somit wurden sie Viezemeister in der Landesliga!!

 

 

Ein großes Dankeschön an die Spieler :

Herren 1:

Stephan Gier, Gianluca Faletta, Felix Louis, Jonas Schweitzer, Nicolas Volz, Marc-Philipp Trenz, Nils Busse und Thomas Boos 

Herren 2:

Nils Busse, Michael Kucera, Rafael Leipi, Marius Kraus, Julian Schafbuch, Marc Oellerich, Moritz Castor, Bonaventura Pulice, Melvin, Haudot und Vincent Knop

 

(Text: Marc-Philipp Trenz)

Meister in der Landesliga!

Die Damen des TC Bous buchten am Sonntag, den 10.06.2018 das Ticket für die Verbandsliga 2019. Mit einer Bilanz von 12:0 Punkten haben sich die Mädels der Damen 1 zum Meister in der Landesliga gespielt. Die Saison begann für unsere Damen recht holprig, zum ersten Spiel reisten unsere Damen nach Brotdrof. Nach den Einzeln stand es hier 4:4, das hieß zwei Doppel mussten für den Sieg her. Nach hartem Kampf konnten die Sie dann aber mit einem 10:4 im Gepäck nach Hause reisen. Am darauffolgenden Sonntag erwarteten unsere Damen dann die Mädels vom TC Waldhaus auf heimischer Anlage, hier konnten die Damen ein sicheres 14:0 Nachhause bringen. Voller Motivation starteten die Mädels dann zum dritten Saisonspielen, wieder auf heimischem Boden, nun hieß der Gegner TC Nalbach, auch hier stand es nach den Einzel 4:4, doch wieder einmal bewiesen unsere Mädels starke Nerven und konnten beide Doppel für sich entscheiden. Somit hieß es am Ende des Tages 10:4 für Damen 1 des TC Bous. Das letzte Heimspiel bestritten unsere Mädels dann gegen den TC Dillingen2,  auch hier konnten sie sich wieder einmal mit 14:0 durchsetzen. Nun ging es um die Wurst , zum vorletzten Saisonspiel mussten unsere Mädels zum starken Gegner nach Wadgassen anreisen, die bis dato auch alle Partien für sich entscheiden  konnten. Bei herrlichem Wetter und nach hartem Kampf konnten die Mädels mit einem hervorragenden Ergebnis von 14:0 nach Hause fahren. Nun sollte doch der Meisterschaft nichts mehr im Wege stehen. So reisten die Damen 1, hoch motiviert zum letzten Spiel der Saison nach Elm. Auch hier haben sich unsere Mädels nichts nehmen lassen und konnten eine. 12:2 Sieg für sich verbuchen.

 

Ein großes Dankeschön an die Stammspielerinnen Nora Trenz, Lisa Holz, Angela Zenner, Sabine Hauck und Celine Staub.

Ebenso bedanken sich die Spieler für die Bereitschaft und den Einsatz von Jutta Louis, die die Mannschaft tatkräftig unterstützt hat.

Ebenso bedanken sie sich bei ihrem Trainer Milan Zvachta, der die Damen jeden Sonntag mental begleitet hat.

 

(Text: Nora Trenz)

Sieger der Nebenrunde bei den Saarlandmeisterschaften 2018

Vom 07.06.2018-16.06.2018 fanden die Saarlandmeisterschaften der Jugend in Saarbrücken statt. 

Auch in diesem Jahr nahmen Nachuchstalente des TC Bous teil, für zwei von innen sogar erfolgreich. 

Nachwuchstalent Jan Biehl konnte souverän gegen die ein Jahr jüngeren Gegener die Nebenrunde in der Kategorie M 12 für sich entscheiden. 

Auch Nachwuchstalent Ethan Zapp konnte sich nach einer souveränen Gruppenphase in welcher er nur drei Spiele abgab als Gruppensieger ins Finale spielen. Dort traf er auf den gleichaltrigen Maurice Klein vom TC rot-weiß Lebach, den er im Champinstiebreak mit 10:4 besiegte und sich fortan Saarlandmeister in der Kategorie M 10 nennen kann. 

 

Einen herzlichen Glückwunsch an beide Spieler für diese tolle Leistung und weiterhin viel Erfolg in der zweiten Zeitschiene 2018 :)

5. Saarlandmeisterschaften der Grundschulen im Kleinfeldtennis

Kurz vor Schuljahresende des Schuljahres 2017/18 fand die 5. Saarlandmeisterschaft der Grundschulen im Kleinfeldtennis statt. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur und dem Saarländischen Tennisbund richtete der Tennisclub Schwarz-Weiß Bous am Mittwoch, den 30.05.2018 diesen Schulsportwettkampf aus.

 

Mit der Meldung von 15 Mannschaften aus 11 Grundschulen war die 5. Auflage der Veranstaltung auch in diesem Jahr gut besucht. Der Erfolg dieser Veranstaltung wird sicherlich dazu führen, dass sich nun auch in weiteren Grundschulen Tennis-AG‘s gründen mit dem Ziel der Teilnahme an den Saarlandmeisterschaften im Schuljahr 2018/19.

 

Hauptorganisator der diesjährigen Veranstaltung war Cheftrainer und Sportwart Milan Zvachta, der in Zusammenarbeit mit seinem engagierten Team einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sicherstellte.

Nach der Begrüßung und Hinweisen zum organisatorischen Ablauf konnten die sportlichen Wettkämpfe pünktlich um 9.00 Uhr beginnen.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis 30 Grad traten alle Mannschaften in der Erstrunde in Dreier- oder Vierergruppen an. Jedes Team musste sich in 2 Einzeln und 1 Doppel mit den gegnerischen Mannschaften messen. Die Gruppensieger sowie die jeweils Zweiten der vier Gruppen sicherten sich – zum Teil durch Losglück - die Teilnahme an den Viertelfinals.

Stärken konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Kuchen-/Schnittchen-Buffet, das dank zahlreicher Spenden von Clubmitgliedern des TC Bous erstellt werden konnte. Herzlichen Dank an die zahlreichen Spenderinnen und Spender.

 

Unter den Augen von zahlreichen Zuschauern, unter ihnen der 1. Vorsitzende des TC Bous Günter Michel, die STB-Vizepräsidentin Jugendsport, Daniela Ferring, die Vertreterin des Ministeriums für Bildung und Kultur, Tatjana Lackas, sowie zahlreichen Clubmitgliedern und Freunden des weißen Sports ging es in den Viertelfinals heiß her.

 

Mit spielerischem Können und auch einem Quäntchen Glück  spielten sich  die Mannschaften der Grundschulen Oberlinxweiler,  Bous 1, Schwalbach 1 und Merzig-Hilbringen ins Halbfinale.

In spannenden Spielen auf hohem Niveau erkämpften sich die Mannschaften der Grundschulen Merzig-Hilbringen und Bous I die Teilnahme im großen Finale. Oberlinxweiler trat gegen Schwalbach im kleinen Finale um Platz 3 an, unterlag hier nur knapp der 1. Mannschaft aus Schwalbach, die sich damit Platz 3 sicherte.

 

Im großen Finale schließlich konnte die Mannschaft der Grundschule Merzig-Hilbringen gegen die starke Konkurrenz der Spielerinnen und Spieler der Grundschule Bous den Pokal und damit den Titel "Saarlandmeister der Grundschulen im Kleinfeldtennis 2017/18“ sichern.

Geehrt und mit einer Medaille vom STB sowie einer Urkunde von Bildungsminister Commerçon ausgezeichnet, wurden alle Mannschaften, die sich zum 5. Event dieser Art angemeldet hatte.

Auch in diesem Jahr wurden dank dem Sponsoring des Sporthaus Kohlen Gutscheine im Wert von 30€ (1. Platz), 20€ (2. Platz) sowie jeweils 10€ für die Plätze 3 und 4 bereitgestellt, so dass die Siegerschulen mit dem Gewinn Materialien für die Tennis-AG oder auch den Sportunterricht anschaffen können. Weiterhin stellte das Sporthaus Kohlen für die teilnehmenden Schulen 5€- und 10€-Gutscheine zur Verfügung. Sporthaus Glaab sponsorte die Medaillen.

An dieser Stelle sei den Sponsoren dieser Veranstaltung herzlich gedankt!

 

Bei der abschließenden Siegerehrung ließen es sich der 2. Vorsitzende des gastgebenden Vereins, Rüdiger Spelz, der Bürgermeister der Gemeinde Bous, Herr Stefan Louis sowie die Vertreterinnen des STB und des Bildungsministeriums nicht nehmen, gemeinsam mit der Turnierleitung allen Kindern, Betreuern, Organisatoren aber auch den Zuschauern ihr Lob und ihre Anerkennung auszusprechen.

 

Ergebnis Saarlandmeisterschaft der Grundschulen im Kleinfeldtennis

 

1. Platz:           GS Merzig-Hilbringen

 

2. Platz:          GS Bous I

 

3. Platz:           GS Schwalbach I

 

4. Platz:           GS Oberlinxweiler

 

5. Platz:           GS Marpingen I und II, GS Dillingen-Primsschule, GS Bous II

 

9. Platz:        GS Lisdorf, GS Schwalbach II, GS Heidstock-Luisenthal I und II, GS Beckingen- Reimsbach, GS Merzig-Kreuzberg, GS Saarbrücken-Ost

 

 

Der TC Schwarz-Weiß Bous wählte neuen Vorstand für 2018-2020

 
In der 2. außerordentlichen Mitgliederversammlung am 29.04.2018 wählte der
Tennisclub TC Schwarz-Weiss Bous einen neuen Vorstand. Auf Vorschlag der
Mitgliederversammlung wurde Heinz Klein einstimmig zum Versammlungsleiter
gewählt. Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangenen 2 Jahre dankte er
dem bisherigen Vorstand für die gute und vertrauensvolle Arbeit für den Tennisclub.
Anschließend wurden die Wahlen wie folgt durchgeführt:
 
Geschäftsführender Vorstand:
1. Vorsitzender Günter Michel
2. Vorsitzender Rüdiger Spelz
3. Geschäftsführer Cornelius Jung
 
Beisitzer für das Amt des Kassenwartes: Michael Schneider
Sportwart: Milan Zwachta
Jugendwartinnen: Nora Trenz und Andrea Waldraff
Hallenwartin: Rosi Gries-German
Pressewartin: Anna Baumann
Verwaltung Homepage: Elena Jung
Bauangelegenheiten: Martin Hauk
Mitgliederverwaltung: Volker Waldraff und Peter Gemballa
Schriftführerin: Nora Trenz
Sponsoring: Peter Keller
Veranstaltungsplanung: Rüdiger Spelz und Günter Michel
Arnim Biehl und Johannes Bely wurden zum Kassenprüfer gewählt.
 
Die Mandatsträger/innen wurden alle durch außergewöhnlichen Mehrheitsbeschluss gewählt.
Der neugewählte 1. Vorsitzende bedankte sich für das Vertrauen, das die Mitgliederversammlung
dem gewählten Vorstand ausgesprochen hat.

Mitgliederversammlung des STB 2018

Dreifacher Erfolg für den TC Bous bei der Mitgliederversammlung des STB

Am vergangenen Dienstag, den 20.03.2018 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Saarländischen Tennisbundes im "Big Eppel" in Eppelborn statt. Auch in diesem Jahr bewarb sich der TC Bous der im verganenen Jahr herausragene Arbeit leistete, für die er an diesem Abend auch belohnt wurde. 

Das Präsiduim des STB zeichnete den TC Bous mit 1253 Punkten gefolgt vom letzjährigen Sieger TC Hasborn-Dautweiler (1178 Punkte) und dem TuS Wadgassen (1095 Punkte) als "Verein des Jahres 2017" aus. Weiterhin erhielt der Verein eine Sonderauszeichnung für die meisten absolvierten Sportabzeichen im Jahr 2017. 

 

Der Verein ist sehr stolz über diese Auszeichnungen und dankt allen die ihm diesen Erfolg ermöglicht haben. 

 

Milan Zvachta "Trainer des Jahres 2017"

Aber was wäre ein Verein, ohne seinen ständig anwachsenden Nachwuchs. Auf diesem Gebiet machte sich Cheftrainer der Tennisschule Czech Point Milan Zvachta einen Namen, welcher durch seine sensationelle Arbeit vorallem mit Kinder- und Jugendlichen glänzte.

Nachdem er 2011 zum ersten Mal den Titel "Trainer des Jahres" erhielt konnte er in dem darauffolgenden Jahr den zweiten Platz erreichen. Nach seiner Ehrung 2013 für besondere Dienste auf Vereins- und Verbandsebene konnte er 2014, sowie 2015 wiederum den zweiten Platz als "Trainer des Jahres" belegen. Im darauffolgenden Jahr erhielt er eine Ehrenurkunde für seine vorbildliche und nachhaltige Vereinstätigkeit. Dieses langjährige Engagement des Cheftrainers zeichnete sich nun 2018 erneut durch die Verleihung des Titels "Trainer des Jahres 2017" aus. 

 

Lieber Milan, herzlichen Glückwunsch für die erneute Ehrung im Jahr 2017 und deine längjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TC Bous. 

2. Platz für Ethan Zapp

Vom 14.03-18.03.2018 wurde in Saarbrücken der 24. Bank 1 Saar Cup ausgetragen. In diesem Jahr nahm das Nachwuchstalent Ethan Zapp in der Kategorie M 10 erfolgreich teil. In der Gruppenphase unterlag er lediglich dem späteren drittplatzierten Maurice Klein vom TC rot-weiß Lebach. Den gleichaltrigen Elias Landwehr und den ein Jahr jüngeren An Tran - beide vom TC blau-weiß Saarbrücken - wieß er jeweils 6:0 6:0 in ihre Schranken. Lediglich gegen Nicolas Gry vom TC Bliestal-Blickweiler gab es ein ausgeglichenes Match, bei welchem Ethan Zapp mit 7:5 7:6 als Sieger den Platz verließ. Schlussendlich konnte Ethan den 2. Platz bei dem diesjährigen Bank 1 Saar Cup erreichen. 

 

Der Verein ist stolz über diese tolle Leistung und wünscht viel Erfolg für die kommende Sandplatzsaison 2018 :)

Sieger der Nebenrunde beim DTB-Turnier in Nürnberg

Vom 09.03.-11.03.2018 nahm ein Nachwuchstalent das Nachwuchstalent Jan Biehl des TC Bous an einem DTB-Turnier in Nürnberg statt. Der in der Nebenrunde an eins gesetze Jan Biehl vom TC Bous traf im Halbfinale auf den gleichaltrigen Alexander Wolfrath vom TB Erlangen, den er 7:5 6:1 in seine Schranken wies. Im Finale stieß Jan schließlich auf den ein Jahr jüngeren Nico Pietzsch vom TC BW Dresden-Blasewitz den er mit 6:3 6:2 besiegte. Somit konnte Jan Biehl die Nebenrunde ohne Satzverlust für sich entscheiden. 

 

Der TC Bous freut sich über diese tolle Leistung von Jan und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg für die Sommersaison 2018 :)

Saarlandmeisterschaften 2018

Vom 12.02.2018 - 21.01.2018 fanden die Saarlandmeisterschaften der Jugend 2018 an der Herrmann-Neuberger Sportschule in Saarbrücken statt. Auch in diesem Jahr nahm ein Nachwuchstalent des TC Bous erfolgreich an diesem Turnier teil.

Ethan Zapp konnte  sich in der Gruppenphase klar und überlegen mit 6:0 6:0 und 6:0 6:1 gegen seine Gegner durchsetzten und kam somit als Gruppensieger ins Hauptfeld. 

Im Hauptfeld traf er in seinem Match auf den zwei Jahre jüngeren Sascha Borchert vom TC Bliestal-Blickewiler den er mit 6:0 6:1 schnell in seine Schranken wies. Im Finale stoß Ethan Zapp auf den gleichaltrigen Maurice Klein vom TC Blau-Weiß Beckingen den er ebenfalls mit 6:4 6:4 besiegte. 

Somit heißt der neue Saarlandmeister 2018 in der Kategorie U 10 Ethan Zapp

 

Einen herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung und weiterhin viel Erfolg in der kommenden Saison 2018. 

Änderungen bzgl. der Hallenbuchung über die 10-Stunden-Blöcke

Ein 10-Stunden-Block für 90 € kann in den Stunden von 15 - 21 Uhr nicht eingesetzt werden, die Stunden können nur zum üblichen Tarif gebucht werden.

Ebenso können Inhaber eines Hallenabos einen 10-Stunden-Block für 60 € erwerben, der ebenfalls im Zeitraum von 15 - 21 Uhr nicht eingesetzt werden kann, da auch hier die Stunden zum normalen Tarif gebucht werden müssen. 

90-Jahr Feier 02.10.2017

Am letzten Tag des Jubiläums fand wie in jedem Jahr das traditionelle Eltern-Kind-Turnier statt. Hierzu hatten sich insgesamt 16 Paarungen angemeldet. Trotz des eher schlechten Wetter konnten die Außenanlage genutzt werden. Die Gruppen wurden jeweils in Midfeld und Großfeld eingeteilt. Im Midfeld siegte Familie Klesius vor Familie Barbian. Im Großfeld trafen im Finale Familie Hirtz und Familie Quirin aufeinander. Letztere konnte das Turnier auch schließlich für sich entscheiden. Anschließend folgte eine Ansprache durch den ersten Vorsitzenden und Turnierleiterin Nora Trenz, welche die Siegerehrung für die Ckubmeisterschaften und das Elter-Kind-Turnier durchführte. Zum Ausklang des geselligen Abends bereitet Tanja Guß ein Schnitzelbuffet für alle zu, auch hierfür ein herzliches Dankeschön an unsere Clubwirtin. 

Fotos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

90-Jahr Feier 01.10.2017

Am Sonntag den 01.10.2017 waren alle Mitglieder und Freunde des Vereins zum gemeinsamen Weißwurstessen eingeladen. Zudem wurden die Finalspiele der Clubmeisterschaften an diesem vormittag ausgetragen. Bei den Junioren konnte sich Mathis Louis gegen Raphael Waldraff durchsetzen. Im Herreneinzel siegte Felis Louis vor Gianluca Faletta. In der Kategorie "Herrendoppel" kämpften Holger Busse und Rüdiger Spelz gegen Felix Louis und Marc-Philipp Trenz um den Sieg. Am Ende hatten erstere die Nase vorn und konnten die Clubmeisterschaften in dieser Kategorie für sich entscheiden. Ab 15 Uhr stand an diesem Nachmittag das Seniorenkaffee im Vorderung. Knapp 40 Senioren/innen folgten der Einladung und erschienen zu einem geselligen Tagesausklang.Fotos

 

Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle die, welche zu einer Kuchenspende bereit waren.  

90-Jahr Feier 30.09.2017

Tag 2 des Vereinsjubiläums begann um 13 Uhr mit der Veranstaltung "Ein Dorf spielt Tennis", wozu sich acht Mannschaften meldeten. Teilnehmen konnten nur Spieler die keine LK-Wertung besaßen. Es wurden jeweils zwei Einzel bis sieben und ein Doppel bis 10 ausgespielt. Trotz des eher nassen Wetters und der spontanen Verlegung der Spiele in die Halle war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Der Sieger sowie das zweit- und drittplatzierte Team erhielten Verzehrgutscheine. Zu Grillwürstchen, Schwenker und Salat sorgte die Band "Kesselsounds" für eine ausgelassene Stimmung zum Ausklang des Abends. Impressionen

 

Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, welche die Veranstaltung tatkräftig unterstützten. 

90-Jahr Feier 29.09.2017

Nun ist es endlich soweit, der TC Bous hat am Freitag den 29.09.2017 die Gläser zu seinem 90-jährigen Jubiläum erhoben. Hierzu wurden alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins recht herzlich in den Petri Hof eingeladen. Angestimmt wurde die Feier mit einem geselligen und zeremoniellen Abend im Petri Hof. Nach einer Ansprache durch den ersten und zweiten Vorsitzenden des Vereins erhielten auch die Ehrengäste das Wort. Ebenso stand eine nostalgische Modenschau auf dem Programm, für welche Frau Hauter Kleidung aus dem letzten Jahrhundert zur Verfügung stellte. Weiterhin wurde der Abend durch die Band "Sabrina and the BakerBoys" begleitet. Außerdem geht ein herzliches Dankeschön an Peter Bely der die Schläger für die Ausstellung zur Verfügung stellte. Bilder

 

Ein solch erfolgreicher Abend wäre ohne die vielen helfenden Hände nicht möglich gewesen, daher möchte sich der TC Bous recht herzlich bei allen Helfern bedanken, insbesondere auch bei Frau Hauter, welche die Kleidung für die Modenschau zur Verfügung stellte. 

 

Der Verein

Unser Verein ist seit vielen Jahren im Tennissport aktiv. Anspruchsvoller Sport, Tradition und freundschaftliche Beziehungen sind uns seither wichtig. Und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Mehr über uns erfahren Sie auf der Seite Der Verein.