Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des Tennisclubs Schwarz-Weiß Bous.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Ihnen zeigen, was unsere Mannschaften im Laufe der Saison bereits erreicht haben. Siege und Niederlagen, ein fester Zusammenhalt, gemeinsamer Ehrgeiz und die Freude am Sport machen unseren Club aus - auch wenn wir noch nicht an der Spitze der Weltrangliste stehen!

 

Jugendarbeit wird in unserem Verein ganz groß geschrieben. Neben den sportlichen Erfolgen unserer Jugendmannschaften ist dies auch an den vielfältigen Auszeichnungen unserer Jugendarbeit ablesbar.

 

Dass sich in unserem Verein Vieles bewegt, zeigen die zahlreichen Siege und Platzierungen zum "Verein des Jahres". Auch 2015 wurde der TC Bous vom STB erneut zum "Verein des Jahres"!

 

Nach dem Titel "Trainer des Jahres 2011", dem zweiten Platz in 2012  und der Ehrung 2013 für besondere Verdienste auf Vereins- und Verbandsebene wurde Milan auch für 2014 als zweiter Sieger beim Wettbewerb "Trainer des Jahres" geehrt. Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass das überragende Engagement unseres Cheftrainers, auch über die Vereinsgrenzen hinaus, höchste Anerkennung findet.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen,
Tennisclub Schwarz-Weiß Bous

Einladung zur ...

Meldung der namentlichen Reihenfolge!!!

An alle Mannschaftsführer/innen 

 

am 06.03.2017 

 

findet die diesjährige namentliche Meldung der Mannschaften in Clubheim des TC Bous statt.

Bitte bringt die namentliche Reihenfolge verschriftlicht auf einem Blatt Papier mit.

 

Damen 18 Uhr

Herren 19 Uhr 

 

Sportwart Milan Zvachta

Schwimmen 2017

Am heutigen vierten Sonntag im Januar fand wiedereinmal ein Event der Tennisschule Czech Point statt. Heute ging es unter Aufsicht von Milan und Nora für die Kinder ins kühle Nass. Der Weg führte ins Hallenbad nach Merzig.

 

Alle Kinder und Erwachsenen hatten an diesem gemeinsamen Sonntagnachmittag viel Spaß zusammen und freuen sich bereits auf das nächste Event :)

Kino 2017

Am heutigen Sonntag, den 15.01.2017 fand beim TC Bous des erste Event im Jahr 2017 statt. 14 Kinder waren mit Milan, Jutta und Nora im Bouser Kino. Um 17 Uhr trafen sich alle begeistert, voller Vorfreude und mit Spannung auf den Film "Vaiana" ein.

 

Alle hatten viel Spaß und freuen sich bereits auf die weiteren Events die von der Tennisschule Czech Point organisiert werden. :)

Weihnachtshockeyturnier 2016

Am heutigen Samstag, den 17.12.2016 fand das Weihnachtshockeyturnier in der Halle des TC Bous statt. Sechs Kinder tauschten unter Aufsicht von Trainer Milan Zvachta ihre Tennisschläger gegen die Hockeyschläger aus. Voller Begeisterung und mit viel Ehrgeiz genossen alle das letzte Event in diesem Jahr, bevor es dann in die lang ersehnten Weihnachtsferien geht :)

 

In diesem Sinne wünscht der TC Bous allen Mitgliedern und Gönnern des Vereins ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017!

 

Lasertrek 2016

Am vergangenen Samstag, den 10.12.2016 fand wiedereinmal eines der Events beim TC Bous statt. 12 Kinder fuhren mit Cheftrainer Milan Zvachta nach Saarlouis zum Lasertrek. Voller Eifer ging es für die verschiedenen Gruppen in das Labyrinth auf die Suche nach den Gegnern. Alle waren begeistert und hatten viel Spaß und merken sich dieses Event bereits für den nächsten Winter vor :)

TC Bous auf dem Weihnachtsmarkt

Am kommenden Wochenende, dem 10.12. und 11.12.2016 findet wiedereinmal der Bouser Weihnachtsmarkt an der evangelischen Kirche statt. Auch in diesem Jahr ist der TC Bous wieder dabei, um für das leibliche Wohl aller zu sorgen. Bei heißer Currywurst, warmem Hugo, Kinderpunsch, Crémant u.v.m. freut sich der Verein über euer Kommen.

Bowling 2016

An diesem zweiten Sonntag im November beginnt beim TC Bous wieder die "die Saison der Events". Heute wurde die kleine, leichte Filzkugel gegen die wesentlich schwerere und größere Bowlingkugel ersetzt, es ging nämlich ins Trewa nach Rehlingen. 14 Kinder und 6 Erwachsene waren mit vollem Eifer bei der Sache. Für den Sieger und die Platzierten gab es Medaillen und Urkunden. Es war ein toller Nachmittag und alle freuen sich bereits auf das nächste Event. :)

Bilder

1. Bambini Mannschaft im Freizeitpark Rust

                                                          Events 2016/2017

STB C-Trainerausbildung

Auch in diesem Jahr wurde vom saarländischen Tennisbund (STB) die Ausbildung zum C- Trainer im Leistungs-, sowie Breitensport angeboten. Für die praktischen Übungslehrproben werden jedes Jahr Kinder unterschiedlichen Alters und verschiedener Spielklassen aus verschiedenen Vereinen gebraucht. Seit drei Jahren und auch bei dieser Trainerausbildung waren Nachwuchstalente der roten und grünen Gruppe TC Bous vertreten. Bilder zu weiteren Gruppen finden Sie hier.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle kleinen und großen Nachwuchstalente die sich vom 13.10 – 15.10.2016 und vom 21.10. - 22.10.2016 für diese Lehrversuche zur Verfügung stellten.

Herbstcamp 2016

Vom 18.10 – 22.10.2016 fand wiedermal eines der drei Feriencamps auf der Anlage des TC Bous statt. Es nahmen 23 Kinder mit viel Ehrgeiz und Motivation am letzten Camp des Jahres teil. Am Vormittag wurden die Kinder unter Anleitung von Milan Zvachta und seinem Team trainiert. Nach dem Mittagessen konnten die Kinder ihr Können dann gegeneinander unter Beweis stellen. Neben dem Tennis wurde auch Fußball, Hockey, Handball, Tic Tac Toe und Brennball gespielt, sowie die Disziplinen Weitsprung, Dreisprung, Seilspringen, Werfen, usw. durchgeführt. Hierbei konnten die Kinder Punkte für ihre Mehrkampfkarte sammeln. Am Freitag ging es morgens schon um 8:45 Uhr für die Kinder zum Aqualouis in Saarlouis. Anschließend gab es das lang ersehnte Mittagessen von unserer Clubwirtin Tanja. Trainiert wurde dann wieder bis 18 Uhr. Danach ging es in das Jugendzentrum nach Bous, in welchem sich die Kinder mit Tischkicker, PlayStation, Gesellschaftsspiele und Dart die Zeit vertreiben konnten. Gegen 22 Uhr ging es zurück zur Tennisanlage und ab ins Bett, dass alle fit und munter für den Turniertag sind.

 

Das Turnier war in drei Gruppen gegliedert. In der roten Gruppe setzte sich Florenz Keller gegen Melina Ullrich durch. Dritte wurde Rufina Leipi. Bei der zweiten Bambinigruppe siegte Leonhard Kesternich vor Moritz Donnert. Den dritten Platz belegte Oliver Mattes. Leonie Jugl heißt die Siegerin in der ersten Bamibinigruppe, ihr musste sich Raphael Waldraff knapp geschlagen geben. Einen guten dritten Platz belegte Mathis Louis.

Im Mehrkampf siegte in der roten Gruppe Rufina Leipi vor Florenz Keller und dritter wurde Melina Ullrich. In der zweiten Bambinigruppe gewann Carlotta Keller vor Felix Klesius, dritter wurde Leonhard Kesternich. Sieger im Mehrkampf der ersten Bambinigruppe wurde Raphael Waldraff vor Mathis Louis. Den dritten Platz belegte Ben Mick.

Zum Campkind wurden in diesem Jahr von den Kinder Carlotta Keller und Moritz Donnert und von den Trainern Ben Mick gewählt.

 

Ein herzliches Dankeschön,

- an unsere Clubwirtin, die die ganze Woche für das leibliche Wohl aller sorgte.

- an die Eltern die für das Frühstück und die Verpflegung zwischendurch tätig waren.

- an Cheftrainer Milan Zvachta und sein Trainerteam für die Organisation.

Saisonabschluss 2016

Wie nach jeder Saison findet auch in diesem Jahr die traditionelle Saisonabschlussfeier, am Sonntag den 02.10.2016 beim TC Bous statt. Der Tag begann schon früh, um 10 Uhr mit den Finalspielen der Clubmeisterschaften. Anschließend folgte das alljährliche Eltern-Kind-Turnier, welches auch in diesem Jahr in der Hand von Cheftrainer Milan und seinem Team lag. Bei eher kühlem Wetter und Aussicht auf  Regen traten 20 Paarungen gegeneinander an. In diesem Jahr gab es erstmals eine Konkurrenz von 4 Paaren, welche ihr Können im Kleinfeld unter Beweis stellten. Trotz des schlechten Wetters konnte nach einstündiger Regenpause das Turnier fortgesetzt werden. Nach der Siegerehrung eröffnete Rüdiger Spelz den Abend mit der Ehrung der langjährigen Mitglieder des Vereins. Sportwart Milan Zvachta  berichtete über die Erfolge in der Jugend und im Aktivenbereich. Nach dem abschließenden Ausblick auf die kommende Saison 2017,  gab es bei gemütlichem Beisammensein ein Schnitzelbuffet, welches unserer Clubwirtin Tanja zubereitete. Trotz des eher kalten Wetters war es wieder mal ein gelungener Tag auf der Anlage des TC Bous.

 

Weiter Impressionen finden sie hier.

 

Clubmeisterschaften im Kleinfeld 2016

Am heutigen Freitag, den 30.09.2016 fanden auch für die kleinsten Mitglieder des Vereins zum ersten mal Clubmeisterschaften im Kleinfeld statt. Unter der Leitung des B-Trainers Peter Bely und der Jugendwartin Jutta Louis nahmen sieben unserer kleinsten Nachwuchstalente teil, die jeweils zwei Tiebreaks bis sieben ausspielten. Am Ende konnte sich Felix Klesiuis gegen Florenz Keller mit 7:2 7:3 durchsetzten. Die Mädels konnten sich den 3. und 4. Platz sichern. Nach einem 3-Satz-Match hatte Melina Ullrich mit 5:7 7:4 7:4 knapp die Nase vor Anna-Lena Meier und konnte sich somit den 3. Platz sichern.

 

 

Der Verein ist stolz auf die Leistung aller Minis und wünscht ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg für die kommende Saison.

Bouser Oktoberfest 2016

Die Meistermannschaften Bambini 1/2/3, Junioren U18 1/2, und die Aktiven Damen 1 bei der Sportlerehrung auf dem bouser Oktoberfest.

Meisterschaft Junioren U18/1

Am 04.09.2016 beendete auch die Junioren U18/1 ihre Saison in der Verbandsliga erfolgreich. Ungeschlagen ziehen die Jungs in die höchste Spielklasse des Saarlandes ein.

 

Einen herzlichen Glückwunsch an die Spieler für diese tolle Leistung und viel Erfolg für die Saison 2017 in der Saarlandliga.

v.l. Gianluca Falletta, Felix Louis, Leon Oellerich, Marc-Phillip Trenz

Es fehlt: Nicolas Volz

Meisterschaft Bambini 2

Am heutigen Sonntag, den 18.09.2016 absolvierte die Bambini 2 des TC Bous ihr letztes Spiel der Medenrunde beim STC Saarlouis. Mit der bereits erspielten Meisterschaft in der Tasche, kann die Mannschaft ohne Druck ihre Begegnung mit Saarlouis austragen. In der nächsten Saison wird die Mannschaft der Bambini 2 in der Landesliga angreifen.

 

Der TC Bous ist stolz auf die Leistung der Bambinis in diesem Jahr - zwei Meisterschaften und ein Vizemeister mit Qualifikation zu den Saarlandmeisterschaften - und wünscht allen viel Erfolg für die kommende Saison 2017.

v.l. Raphael Waldraff, Max Gemballa, Phillip Groß, Tim Wawra,Steven Kelich, Lucas Waldraff, Benjamin Spelz

Es fehlt: Ben Mick

Meisterschaft Junioren U18 2

Am heutigen Sonntag wurde auch die Mannschaft der Junioren U18 2 Meister. Sie waren zu Gast beim TuS Wadgassen, den sie 14:0 besiegten. Mit fünf Mannschaftssiegen bei fünf Begegnungen sicherten sich die Jungs ungeschlagen den Aufstieg in die Verbandsliga in der kommenden Saison 2017.

 

Der Verein freut sich über diesen Erfolg der Junioren U18 2 und wünscht diesen weiterhin viel Erfolg im  nächsten Jahr.

v.l. Fabio Faust, Rafael Leipi, Jonas Schweitzer, Manuel Morguet

Es Fehlen: Michael Kucera und Julian Schafbuch

Bambini - Saarlandmeisterschaften 2016

Vom 10.09. bis 11.09.2016 fanden die diesjährigen Bambini - Saarlandmeisterschaften bei TZ Sulzbach statt, für die sich auch die erste Bambinimannschaft des TC Bous qualifizierte. Nach einem anstrengenden ersten Tag bei den Saarlandmeisterschaften kämpfte der TC Bous am nächsten Tag um den dritten Platz. Am Sonntag hatte die Mannschaft des TC Bous kein leichtes Spiel und nach sechs Einzeln und zwei Doppeln stand es 9:9, alles war noch offen. Im entscheidenden Doppel kämpften Jan Biehl und Gina Faust um den dritten Platz. Nach einem Satzgewinn mit 7:6 und einem darauffolgenden Satzverlust von 6:7 ging es in den entscheidenden Championstiebreak. Dieser endete jedoch 10:7 zugunsten der Gegner und somit belegte die Mannschaft des TC Bous einen tollen 4. Platz.

 

Der Verein ist stolz auf die Leistung und den Ehrgeiz der Mannschaft und wünscht Nina Oellerich, Gina Faust, Max Gemballa, Marius Kraus, Jan Biehl, Steven Kelich, Mathis Louis sowie Raphael Waldraff und Ben Mick, die die Mannschaft auch durch einen Einsatz unterstützten, viel Erfolg für die kommende Saison 2017.

 

 

Meisterschaft der Bambini 3

Am Sonntag, den 11.09.2016 traf die Bambini 3 des TC Bous in ihrem letzten Medenspiel auf den TV Nalbach. Dort fuhren sie einen Sieg ein, der sie zum Meister in der B-Klasse machte. Somit sicherten sich die Jungs und Mädels den Aufstieg in die A-Klasse in der Saison 2017.

 

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Spieler/innen der Mannschaft für diese tolle Leistung und viel Erfolg im nächsten Jahr.

v.l. Zoe Pistorius, Paul Jung, Philipp Groß, Lena Fridrich, Anna Karrenbauer, Marie-Sophie Mirold

Es fehlen: Marie Seibert, Louisa Backes, Amy Spurk und Oliver Mattes

HEAD Jugend - und Nachwuchscup 2016

 

Vom 27.08. bis 04.09.2016 fand auf der Anlage des TC Bous der alljährliche HEAD Jugend – und Nachwuchscup statt. Kinder und Jugendliche konnten in den Kategorien M10/W10, M12/W12, M14/W14, M16/W16 und M21/W21 ihr Können unter Beweis stellen. Wie in jedem Jahr erhält der Verein die Sachpreise von HEAD im Wert von 600 €.

 

In der Kategorie M10 setzte sich Maximilian Kasper vom TC Losheim gegen Diego Girodano vom Tenniszentrum Sulzbach durch.

 

In der Kategorie M12 belegte Julius Bungenberg vom TC Rothenbühl den 2.Platz. Er musste sich im Finale gegen Marius Kraus ein Nachwuchstalent des gastgebenden Vereins geschlagen geben.

 

In der Kategorie W12 gewann Sophie Schäfer vom TC Rothenbühl im Finale gegen die Spielerin der SG Schwalbach/Ensdorf/Elm, Leonie Jugl.

 

In der Kategorie M16 wurde der 3. Platz zweimal belegt einmal durch Ismail El-Far Cardo vom TC Halberg Brebach und durch Simon Magin vom TC Bous. Im entscheidenden Match standen sich Leonardo Da Silva vom TC Landstuhl und Jonas Schweitzer vom gastgebenden Verein gegenüber. Das bouser Nachwuchstalent konnte das Finale für sich entscheiden und belegte somit den 1. Platz.

 

In der Kategorie W16 konnte sich Jule Weber vom TC Wallerfangen gegen Romy Brück vom TC Beaumarais – Picard durchsetzen und erlangte somit den Sieg in ihrer Gruppe. Der 3. Platz wurde wiederum doppelt belegt durch Celina Bettendorf vom TC Beaumarais – Picard und Diana März vom TC Dillingen.

 

In der Kategorie M21 belegte Merlin Diersmann vom TV Hülzweiler den 1. Platz vor Tim Gastauer vom TC Merzig. Den 3. Platz belegten Jonas Schweitzer vom TC Bous und Joel Eich vom TC Dillingen.

 

In der Kategorie W21 bezwang Nina Terwort vom TF Oppen Franziska Brülls vom TC Dillingen.

 

Die Nebenrunde der M21 konnte Leon Oellerich gegen Manuel Morguet - beide Spieler des gastgebenden Vereins – für sich entscheiden.

 

Der Verein bedankt sich bei allen Helfern für den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Ebenso gratuliert er allen Sieger/innen und Platzierten für diese tolle Leistung und wünscht diesen viel Erfolg für die kommende Saison.

Weitere Impressionen des Turniers finden Sie hier.

 

7. Jugendturnier in Altenkessel

Vom 11.07 - 24.07.2016 fand das 7. Jugendturnier in Altenkessel statt und wieder einmal war ein Nachwuchstalent des TC Bous erfolgreich. In einer fünfer Gruppe traf Nils Busse vom TC Bous in der ersten Runde auf Ismail El-Far Cardo vom TC Halberg, den er im Championstiebreak 10:5 besiegte. Seine zwei nächsten Spiele gewann er überlegen gegen Fabian Dörr vom TC Heusweiler 6:1 6:2 und gegen Lukas Pohl vom TC Bisttal Überherrn 6:1 6:3. Durch das nicht Antreten seines letzten Gegners hat er dieses Match ebenfalls gewonnen und belegte somit ungeschlagen den 1.Platz in der Kategorie M 18  beim diesjährigen Jugendturnier in Altenkessel. Einen herzlichen Glückwunsch an dich Nils und weiter so :)

Sommercamp 2016

In der zweiten Ferienwoche hieß es wieder Sonne, Spiel & Spaß beim TC Bous. Vom 25.07. – 29.07. fand wieder einmal das Sommercamp auf der Heimanlage des TC Bous statt. Mit einer überragenden Teilnehmerzahl von 37 Kindern und Jugendlichen war es eine neue Herausforderung für Milan Zvachta und sein Trainerteam. Nach dem täglichen „Warm Up“ ging es um viertel nach neun auf die Plätze, an denen verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Übungen zu absolvieren waren. In 3er- 4er Gruppen und 10-15 Minutentakt wechselten die Kinder die Station. Jeden Tag erwartete die Kinder und Jugendlichen ein neues Trainingsthema (Vorhand, Rückhand, Flugbälle & Aufschlag).  Trainiert wurde täglich von 9:00 – 11:30 Uhr. Anschließend sorgte unsere Clubwirtin Tanja für das leibliche Wohl aller. Nach dem Mittagessen konnten die Kinder Punkte für ihre Mehrkampfkarte sammeln, indem sie die Disziplinen wie Fußball, Hockey, Handball, Weitwurf, Dreisprung, Seilspringen usw. erfolgreich absolvieren. Ab viertel nach eins geht es dann wieder weiter mit Tennis, hier können sie ihr Erlerntes unter Beweis stellen. Das Camp endet jeden Tag um 15 Uhr. Bei reichlich Sonne in der ganzen Woche und mindestens 25°C sah es am Donnerstag eher bewölkt aus, trotzdem machten sich 37 Kinder und Jugendliche auf den 2 km langen Fußmarsch ins schwalbacher Schwimmbad. Dort konnten sich die Kinder trotz des trüben Wetters im Wasser und beim Beachvolleyball austoben. Auch im Schwimmbad hat Milan Disziplinen vorbereitet, bei denen die Kinder Punkte auf ihre Mehrkampfkarte erlangen können. Nach dem langen Weg zurück zur Anlage und mit großem Hunger gab es dann erstmals Mittagessen. Anschließend wurde das tägliche 2-stündige Training nachgeholt, bevor die Pizza kam und der Kinoabend in der Halle begann. Zum Abschluss des Abends gab es noch eine „gruselige“ Nachtwanderung um den Fischweiher, bevor dann alle ins Bett gingen. Am letzten Tag des Camps fand wie immer das traditionelle Turnier statt,  bei dem die Sieger und Platzierten Medaillen, Pokale, Rucksäcke und große Tennisbälle gewinnen können.

Auch in diesem Jahr sind wieder Kinder aller Altersstufen vertreten, somit gab es die Kategorie Kleinfeld (Rot), Midfeld (Orange), Bambini (Grün) und normales Feld (Gelb). In der Stufe Rot belegte Lennard Völzke den 4. Platz und Tim Urschel den 3. Platz. Im Finale unterlag Jean-Pierre Peifer dem stärkeren Florenz Keller, der somit die Kategorie Kleinfeld für sich entschied. In der Stufe Orange erlangte Melina Ullrich den 3. Platz, zweiter wurde Leni Schweitzer. Siegerin im Midfeld wurde Carlotta Keller. Bei der Mädchengruppe Bambini sicherte sich Anna Karrenbauer den 4. Platz und Leonie Jugl den 3. Platz. Im Finale unterlag Zoe Pistorius der starken Alena Holz die somit bei den Mädchen die Nase vorn hatte. Bei den Jungs erreichte Max Gemballa den 4. Platz, im spannenden Spiel der Zwillinge Raphael und Lucas Waldraff konnte Lucas seinen Bruder bezwingen, unterlag aber jedoch im Finale Mathis Louis, sodass dieser Sieger in der Stufe Grün wurde. Im normalen Feld erlangte Nicolas Rösch den 3. Platz, zweiter wurde Moritz Becker. Siegreicher Spieler dieser Gruppe war Jonas Holz. Bei den fast Profis erlangte Marius Kraus den 3. Platz. Im Finale musste sich Melvin Haudot knapp gegen Simon Magin geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz. In der Kategorie der Profis sicherte sich Jonas Schweitzer den 3. Platz. Im Finale kämpften Rafael Leipi und Felix Louis. Sieger dieser Partie ist Felix Louis, somit belegte Rafael Leipi den 2.Platz.  Ebenso gab es für die drei Besten der drei Mehrkampfgruppen Medaillen. Bei den Minis siegte Leni Schweitzer, knapp gefolgt von Carlotta Keller die nur einen Punkt weniger hatte. Den 3. Platz belegt Florenz Keller. In der zweiten Gruppe erreichte Alena Holz den 3. Platz, knapp geschlagen zweiter wurde Mathis Louis. Den 1. Platz erreichte Raphael Waldraff. In der dritten Mehrkampfgruppe konnte sich Simon Magin gegen Marc Oellerich durchsetzen, dritter wurde Melvin Haudot. Auch in diesem Jahr wählten die Kinder zwei und das Trainerteam ein Campkind. Campkinder des Sommercamps wurden Leni Schweitzer, Tim Urschel und Leonie Jugl.

Zum Abschluss des Camps  erhält jedes Kind eine Teilnehmerurkunde, sowie ein T-Shirt mit Camp logo.

Hier finden Sie weitere Bilder.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Milan Zvachta - für ihn ist es das 50. Tenniscamp – und sein Trainerteam, an unsere Clubwirtin Tanja, die die ganze Woche für das leibliche Wohl aller sorgte und an die Eltern die uns mit Frühstück, Wassermelonen und Brezeln versorgten.

Projekt "KIDS in Bewegung" mit dem Kinderhaus Bous

Der Tennisclub Bous und das Kinderhaus kooperieren schon seit mehreren Jahren unter dem Projekt "KIDS in Bewegung". Gemeinsam mit Alexandra Trümpler oder Matthias Freitag kamen die Kindergartenkinder immer dienstags auf die Anlage des TC Bous, wo sie unter Anleitung der Trainer Milan Zvachta oder Nora Trenz an den Umgang mit Ball und Schläger herangeführt wurden. Auch im nächsten Jahr soll wieder ein Projekt mit dem Kinderhaus stattfinden. Der TC Bous und die Tennischule Milan Zvachta freuen sich auf diese neue Herausfoderung und auf die Zusammenarbeit mit Alexandra und Matthias.

32. Internationales Jugendturnier beim TC Püttlingen

Vom 18.07. - 24.07.2016 fand zum 32.-mal das internationale Jugendturnier beim TC Püttlingen statt. Auch der TC Bous war in zahlreichen Kategorien durch Nachwuchstalente vertreten. Zwei der Spieler gingen siegreich und einer platziert aus dem Turnier.

 

Bei den Junioren U14 meldete sich Felix Louis vom TC Bous. Seine Gruppenspiele gewann er problemlos 5:7 6:0 10:4 und 6:2 6:1. Im KO-System traf er im ersten Match auf Freddie Gray vom TF Oppen den er 6:3 6:1 besiegte. Im Halbfinale trat er gegen den zwei Jahre jüngeren Moritz Anterist vom TC BW Saarbrücken an, den er ebenso souverän 6:4 6:1 vom Platz schickte. Im Finale angekommen, stand ihm der gleichaltrige Leonardo Da Silva vom TC Landstuhl gegenüber, den er 6:4 6:2 bezwang und somit den 1. Platz bei den Junioren U14 erlangte.

 

In der Kategorie Junioren U16 vertrat Jonas Schweitzer den TC Bous. Er konnte sich in all seinen Matches überlegen gegen seine Gegner durchsetzen. In seinem letzten Match traf er dann auf den gleichaltrigen Ismail El-Far Cardo vom TC Halberg Brebach, den er ebenso souverän 6:0 6:0 besiegte und sich somit den 1. Platz bei den Junioren U16 sicherte.

 

In der Kategorie Junioren U18 startete Leon Oellerich für den TC Bous. Seine beiden Matches gegen die Zwilllinge Max und Moritz Dörrenbecher vom TC Klarenthal konnte er überlegen 6:0 6:1 für sich entscheiden. Durch einen 6:4 3:0 Satzvorsprung und die Aufgabe von Raphael Kraus vom TC Waldhaus ging auch das vorletzte Spiel der Gruppenphase an Leon. Nun war er gleichauf mit Maik-Robin Engelhard vom TV Hülzweiler. Im entscheidenden Match unterlag Leon dem starken LK 7 Spieler und sicherte sich somit einen tollen 2. Platz in der Kategorie Junioren U18

 

Einen herzlichen Glückwunsch an Felix, Jonas und Leon für eure tolle Leistung in diesem Turnier und viel Erfolg für eure weiteren Matches, die ihr bestreiten werdet.

Wir sind stolz auf euch Jungs, macht weiter so :)

Tennis AG der FGTS Bous

Die FGTS und der TC Bous kooperieren schon seit mehreren Jahren gemeinsam. Auch dieses Schuljahr fand wieder eine Zusammenarbeit in Form einer Tennis AG statt. Jeden Dienstag trainierten Kinder der FGTS im Alter von 6 bis 10 Jahren zusammen, unter Anleitung von Tennistrainer Peter Bely. Einen schönen Abschluss gestalteten wir mit einer "offenen Tennisstunde", bei der die Eltern mit und gegen die Kinder spielen konnten.

Auch nächstes Schuljahr wird wieder eine Tennis AG stattfinden.

Wir freuen und auf eine neue Herausforderung

Trainer Peter Bely vom TC Bous, Tennisschule Milan Zvachta und Matthias Freitag von der FGTS Bous.

Sommerfest & Playersparty 2016

Am Freitag, den 15.07.2016 um 18 Uhr fand das diesjährige Sommerfest und die Playersparty statt. Während der Halbfinalspiele am Nachmittag füllte sich nach und nach die Anlage. Zur Begrüßung gab es für alle Anwesenden einen Sektempfang. Den Abend eröffnete Rüdiger Spelz (1. Vorsitzender) mit einer kleinen Rede, in der er sich bei allen Sponsoren des Turniers, sowie bei der Turnierleitung und den Oberschiedsrichtern für den reibungslosen Ablauf bedankte. Für das leibliche Wohl sorgte unsere Clubwirtin Tanja, welche warme Speisen zubereitete. Salate und Dessert wurden von Vereinsmitgliedern mitgebracht. Nach dem geselligen Essen gab es eine Tombolla in der Präsentkörbe, sowie auch Gutscheine verschenkt wurden. Anschließend legte Markus Neunheuser "DJ 9i" die Musik des Abends auf. Bei ausgelassener Stimmung wurde der Abend ausgiebig gefeiert.

 

Ein großes Dankeschön geht an alle Mitglieder

- die sich an diesem Fest beteiligten, sei es beim Sektempfang oder durch Salate und Dessert.

- die beim Aufbau, der Dekoration sowie auch beim Abbau tatkräftig Hand anlegten.

- des Organisationsteams für das Sommerfest.

 

Hier finden Sie noch einige Impressionen zum Junkers Cup.

Saarlandmeisterschaften der Jugend beim TC Dillingen

Vom 02.07. - 09.07. fanden die Saarlandmeisterschaften der Jugend beim TC Dillingen statt und der TC Bous war gleich mehrfach vertreten.

Erfolgreich beendete dieses Turnier die 12-jährige Gina Faust vom TC Bous. Die erste Runde konnte Gina gegen Joline Labouvie vom TC Dillingen klar mit 6:1 6:0 für sich entscheiden. Im Halbfinale traf sie dann auf Diana März ebenfalls vom gastgebenden Verein, welche Gina auch mit 6:1 6:2 besiegte. Im Finale stieß sie nun auf die starke LK 14 Spielerin Aiva Schmitz vom TUS Neunkirchen, welcher Gina mit 6:0 6:1 unterlag und sich somit einen tollen 2. Platz bei den Saarlandmeisterschaften in der Kategorie W12 sicherte.

 

Ebenso konnte der im Turnier an 8 gesetzte Marius Kraus vom TC Bous sich in seinen ersten beiden Matches klar durchsetzen mit 6:0 6:0 und 6:1 6:0. In seinen beiden darauffolgenden Begegnungen musste der Championstiebreak entscheiden, welcher im Viertelfinale gegen Emil Kaspari vom TC Rothenbühl und im Halbfinale gegen Maximilian Weimer vom TUS Neunkirchen zugunsten von Marius ausfiel und er somit im Finale stand. Dort traf er auf den starken, an drei gesetzten Noah Müller vom TC Halberg Brebach dem er 6:1 6:0 unterlag, sich aber somit einen guten 2. Platz bei den Saarlandmeisterschaften in der Kategorie M12 erspielt hat.

 

 

Als dritter erfolgreicher Spieler nahm Jan Biehl vom TC Bous an den Saarlandmeisterschaften teil. Den Weg ins Halbfinale bestritt Jan ohne Probleme, da er sich im Viertelfinale klar gegen Niklas Cervi vom TUS Neunkirchen mit 6:2 6:1 durchsetzen konnte. Im Halbfinale straf er nun auf den starken an eins gesetzten Spieler Maximilian Kasper vom TC Losheim, (welcher das spätere Finale für sich entscheiden konnte) dem er 6:0 6:1 unterlag. Trotzdem gelang Jan somit ein toller 3. Platz bei den Saarlandmeisterschaften in der  Kategorie M10 in Dillingen.

Auch dir Jan herzlichen Glückwunsch für diesen guten Erfolg.

 

 

Der TC Bous gratuliert den beiden Vizesaarlandmeistern Gina und Marius, sowie dem drittplazierten Jan und ist stolz auf die tolle Leistung die sie erbracht haben.

Macht weiter so :)

TC Bous bei "Ein Dorf spielt Fußball"

Am Samstag den 02.07.2016 fand die Veranstaltung "Ein Dorf spielt Fußball" auf dem Bouser Rasenplatz statt. Auch der TC Bous konnte mit 11 freiwilligen Teilnehmern eine Mannschaft aufstellen, die ausnahmsweise an diesem Wochenende Schläger und Tennisball gegen den etwas größeren Fußball ersetzte. Die Veranstaltung begann bereits um 13 Uhr und unsere Jungs bestritten sofort das erste Spiel, was sie leider 0:1 verloren. Im weiteren Verlauf der Gruppenspiele des Turniers hatten unsere Jungs jedoch die Nase vorn und konnten diese alle für sich entscheiden. Als Tabellenzweiter kamen sie ins Halbfinale, in welchem sie auf das Team von Fränzje trafen und diesem leider im Elfmeterschießen unterlagen. Nach engen Zweikämpfen beim Spiel um den dritten Platz zogen unsere Jungs wiederum den kürzeren und erreichten somit einen tollen und sehr verdienten 4.Platz beim diesjährigen "Ein Dorf spielt Fußball".

Der Verein ist stolz auf die Truppe und dankt den Spielern Moritz Castor, Milan Zvachta, Stephan Gier, Manuel Morguet, Marc-Philipp Trenz, Jonas Schweitzer, Leon Oellerich, Felix Louis, Rafael Leipi und den Fallettas für ihr Engagement.

Habt ihr super gemacht Jungs!!!

Meister in der Landesliga !!!

Die Damen I des TC Bous verzeichnete am vergangenen Sonntag, den 19.06.2016 einen ganz besonderen Sieg. Mit einer Bilanz von 5 Mannschaftssiegen und einem Unentschieden gegen den starken Gegner Saarlouis haben sich die Mädels zum Meister in der Landesliga gespielt. An diesen tollen Erfolg wagte sich Anfang Mai noch niemand zu denken, denn nach der engen letzten Saison in der die Mannschaft um den Klassenerhalt kämpfte war die Meisterschaft in dieser Saison ein sehr abstruser Gedanke. Ihren ersten und längsten Spieltag, aufgrund des schlechten Wetters verbrachten die Mädels in Hülzweiler. Nach einem Unentschieden hieß es zwei Doppel müssen her, dies gelang ihnen auch und sie verzeichneten den ersten Sieg 10:4. Nach einer langen spielfreien Zeit hatte die Mannschaft erst wieder am 22.05.2016 die nächste Begegnung mit Beckingen auf der Heimanlage. Bei tollem Wetter siegten die Mädels mit 14:0 und fuhren somit ihren zweiten Sieg ein. Am 29.05.2016 waren die Mädels zu Gast bei TuS Wadgassen. Nach den Einzeln stand es 6:2 für die Mädels des TC Bous, was bedeutete ein Doppel muss gewonnen werden. Nach spannenden Ballralleys konnte unsere Mannschaft ein Doppel gewinnen und ging hier ebenso als Sieger mit 9:5 vom Platz. Beim vierten Spiel erwartet der TC Bous den starken Gast aus Saarlouis auf der Heimanlage. Nach den Einzeln stand es wiederum 4:4 und nun ging es an die Doppel. Auch die Doppel wurde zu einem Unentschieden ausgespielt, sodass der Spieltag mit einem 7:7 endete. Zum vorletzten Spiel fuhren die Damen zum TC Wallerfangen der mit der größte Anwärter zum Meistertitel war. Nach den Einzeln war die Chance auf einen Sieg in weite Ferne gerückt, da die Damen des TC Bous nur ein Einzel für sich entscheiden konnten. Die Mannschaft brauchte zwei Doppel. Lange und ausgeglichen Ralleys in den Doppeln sorgten für große Spannung, doch am Ende hatten unsere die "Nase vorn",  konnten beide Doppel gewinnen und fuhren somit mit einem sehr zufriedenen Sieg von 8:6 nach Hause. Nun waren die Damen einem Meistertitel so nah wie schon lange nicht mehr, die mit stärksten Mannschaften waren besiegt und nun konnte an diesem Sonntag ein Sieg oder Unentschieden zum Meister verhelfen. Am letzten Spielsonntag der Damen war der TV Nalbach angereist. Schnell waren alle Einzel vorbei und es stand 6:2. Nun galt es "ein Doppel gewinnen und wir sind Meister", was auch rasch geschah mit 6:1 6:2. Auch das zweite Doppel konnten sie für sich entscheiden und der Tag endete mit einem 12:2.

Ein großes Dankeschön an die vier Stammspieler Nora Trenz, Lisa Holz, Elena Jung und Carina Schafbuch. Ebenso bedanken sich die Spieler für die Bereitschaft und den Einsatz von Jutta Louis, die die Mannschaft durch zwei Einzel und manches Doppel unterstützte, nicht zu vergessen sei auch der Trainer der Mannschaft Milan Zvachta der die Damen jeden Sonntag mental begleitete.

Der TC Bous ist sehr stolz auf den Meistertitel der Damen I und wünscht dieser Mannschaft viel Erfolg für die nächste Saison in der Verbandsliga.

35. Ford Jugendturnier Saarlouis

Auch in dieser Saison gibt die Jugend des TC Bous wieder gas, denn schon gleich zwei Teilnehmer des 35. Ford Jugendturniers beendeten das Turnier erfolgreich. Das Nachwuchstalent Jan Biehl, welches in der Kategorie U 10 bei diesem Turnier antrat, verlor gegen den starken gleichaltrigen Gegner Maximilian Kasper vom TC Losheim und erreichte somit einen tollen 3. Platz. Einen herzlichen Glückwunsch an Jan für diese tolle Leistung.

 

 

Der an eins gesetzte Jonas Schweitzer traf in der ersten Runde auf Yannick Schäfer vom TC Beaumarais-Picard der leider nicht antrat und Jonas somit problemlos das Halbfinale erreichte. Dort traf er auf Fabio Faust seinen Mannschaftskollegen der ihm  4:6 4:6 unterlag. Jonas stand nun im  Finale gegen den ein Jahr älteren Alexander Zorko vom SC Steinberg Tennis, HTV. Die beiden schenkten sich nichts und jeder konnte einen Satz 6:3 für sich entscheiden, doch im entscheidenden Championstiebreak hatte Jonas Schweitzer das Glück auf seiner Seite und gewann diesen 10:8 und sicherte sich somit den Sieg des Turniers in der Kategorie U 16.

 

Der TC Bous ist stolz und freut sich über die Erfolge der Nachwuchstalente. Macht weiter so Jungs :)

STB Mitgliederversammlung 2016

2. Platz für Milan Zvachta bei der Wahl zum "Trainer des Jahres 2015" und Ehrung der Tennisschule Czech Point zur "Tennisschule des Jahres 2015"

Nachdem Milan bereits im Jahr 2011 als Trainer des Jahres betitelt wurde, im darauffolgenden Jahr den 2. Platz belegte und zusätzlich für seine Verdienste auf Verbands- und Vereinsebene im Jahr 2013 geehrt wurde, folgte im Jahr 2014 wiederum der 2. Platz zum Trainer des Jahres, welchen er sich nun auch im Jahr 2015 sicherte.

Ebenso erhielt seine Tennischule "Czech Point" eine Ehrenurkunde zur "Tennisschule des Jahres", in welcher sie für ihre Verdienste um die Vereins- und Verbandsentwicklung ausgezeichnet wurde.

 

Der TC Bous bedankt sich für die großartige Zusammenarbeit mit der Tennisschule Czech Point und einen herzlichen Glückwusch an Milan für diese zahlreich errungenen Erfolge und die erneute Ehrung im Jahr 2015.

4. Platz für den TC Bous bei der Wahl zum "Verein des Jahres 2015"

Die diesjährige Mitgliederversammlung des saarländischen Tennisbundes fand am Dienstag den 22.03.2016 im Big Eppel in Eppelborn statt. Nachdem der TC Bous im Jahr 2014 den Titel zum "Verein des Jahres" erlangte, ergab sich in diesem Jahr lediglich ein toller 4. Platz, auf den der Verein mit 1424 Punkten sehr stolz sein kann. Er musste sich knapp hinter dem TZ Sulzbachtal mit 1446 Punkten einordnen. Zurzeit ist der TC Bous der drittgrößte Tennisverein im Saarland. Mit einer Zahl von 411 Mitgliedern war es ihm möglich 34 Mannschaften für die kommende Saison 2016 zu melden. Eine wichtige Säule des Vereins bildet die gute Jugendarbeit, jedoch fährt dieser neben dem Leistungssport auch Erfolge im Breitensport ein. 

Alles in allem freut sich der Verein über diese Auszeichnung und bedankt sich bei allen die diesen Erfolg wieder einmal möglich gemacht haben.

Weitere Bilder finden sie hier.

Flyer - Camps 2016

Zum Dowloaden oder ausdrucken unter- Flyer 2016

Der Verein

Unser Verein ist seit vielen Jahren im Tennissport aktiv. Anspruchsvoller Sport, Tradition und freundschaftliche Beziehungen sind uns seither wichtig. Und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Mehr über uns erfahren Sie auf der Seite Der Verein.